Kursangebote

Bei allen Kursangeboten ist die vorherige Anmeldung bei den jeweiligen Trainern erforderlich.

In einzelnen Fällen kann es zu einer Überbelegung und / oder einer Warteliste kommen. 

Wir unterstehen den Dachverbänden FCI, VDH, DHV und BLV.

Unsere Platzordnung finden Sie hier oder im Aushang im Eingangsbereich.

Wir bitten um Beachtung.

Grundausbildung

Welpenstunde

Unsere Welpenstunden untergliedern sich in 3 Gruppen:

XS Gruppe für alle Welpen ab 8 Wochen, die später nicht schwerer als ca. 5 Kilo werden:  Immer Sonntags von 11:00 - 12:00 Uhr


Kontakt für die XS-Welpen:

Telefon: 0179 2121269

Anni Ackermann


Welpengruppe 1 für Welpen ab der 8 Woche.  Sonntags von 10:00 - 11:00 Uhr 

Welpengruppe 2 für junge Hunde ab der 16 Woche bis max. 7 Monate.  Sonntags von 11:15 - 12:15 Uhr

Ziel unserer Welpengruppen ist der sozialisierte Hund von morgen, der gut mit sich, seinen Artgenossen und seiner Umwelt zurecht kommt. Es ist ein Ganzjahreskurs,  man kann immer dazu kommen.

Bitte bringen Sie zum Nachweis der notwendigen Impfungen den Impfpass mit.

Der Besuch der Welpenstunde kostet 8 €.


Kontakt für die Welpenstunde:

welpenstunde@thm2000.de

Telefon:
0178 4275260


Angelika König

 

Sabine Höfler


Sarah Rutkowski



Basiskurs

Ein Kurs in dem es darum geht, die Grundkommandos wie "Fuß", "Sitz", "Platz"  und "Hier" für den Begleithundekurs aufzubauen und unter Ablenkung zu festigen.

Dauer des Kurses: 7 Stunden zu je 60 Minuten.

Maximale Teilnehmerzahl 8 Personen/Hunde.

Kontakt:
Basiskurs@thm2000.de

 

Begleithundekurs

Der Name ist etwas irreführend, denn bei der Begleithundeprüfung handelt es sich um die Einstiegsprüfung in den Hundesport.
Die bestandene Prüfung ist in vielen Sportarten die Voraussetzung zur Teilnahme an Turnieren.
Neben einem Theorieteil und dem Stadtgang liegt das Hauptaugenmerk auf einer exakt und sauber gearbeiteten Unterordnung.
Wer den Begleithundekurs besuchen möchte, sollte Freude am exakten Erarbeiten von Kommandos haben und seinen Hund gut motivieren können.
Ein solider Grundgehorsam sollte bereits vorhanden sein.

Die Begleithundeprüfung ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an den sonstigen vom THM angebotenen Beschäftigungskursen.

Kontakt:
BHKurs@thm2000.de


Beschäftigungskurse

Agility

Aufgrund hoher Nachfrage sind alle Plätze belegt und die Warteliste ist geschlossen.

Fun Agility: Jedes Hund-Mensch Team nimmt teil wie es kann. Wir erarbeiten uns gemeinsam einen vom Trainer aufgestellten Parcours. Die Geräte werden dabei positiv aufgebaut und die verschiedensten Drehungen erlernt.
Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Teams beschränkt.

Kontakt:

Agility@thm2000.de


mehr Fotos in der Bildergalerie

Auslastungstrailen

Beim Trailen sucht der Hund den individuellen Geruch einer Person. Trailen erfordert  eine gute Kondition von Mensch und Hund. Der Mensch lernt seinen Hund lesen, was auch in vielen Bereichen des täglichen Lebens von Vorteil ist. Dieser Kurs ist für alle Hunde geeignet.

Es handelt sich um einen Ganzjahreskurs.

Kontakt:

Auslastungstrailen@thm2000.de


Flyball

Flyball ist eine Sportart, bei der Tempo, Spieltrieb und Apportierfreude im Vordergrund stehen, sie ist für alle Hunde geeignet.

Ganzjahreskurs

Kontakt:

Flyball@thm2000.de


Turnierhundesport

In diesem Kurs geht es darum, sich zusammen mit dem Hund sportlich zu betätigen. Dabei wird mit viel Spaß die Bindung zwischen Mensch und Hund gefestigt, denn im Hundesport ist Teamarbeit gefragt. Für den Vierkampf trainieren wir sowohl den Hindernislauf, den Hürdenlauf und den Slalom aber auch die Unterordnung. Gerne gehen wir auf Turniere, dabei steht bei uns aber immer die Freude an der Arbeit mit dem Hund im Vordergrund.

Kontakt:
THS@thm2000.de

 


 Longieren

Der Longierkurs pausiert im Moment.
Bitte melden Sie sich bei Interesse gerne.
Ab vier Teilnehmern kann ein neuer Kurs starten.

Jetzt geht's rund!  Kommunikation verbessern, Bindung stärken und Vertrauen aufbauen, das ist das große Ziel beim Longieren.
Körperlich und geistig wird der Hund bei der Arbeit am großen Kreis optimal ausgelastet. Das Laufbedürfnis wird befriedigt und es wird nie langweilig, weil die Variationsmöglichkeiten fast unbegrenzt sind.
Sprechen ohne Worte, Bindung braucht Aufmerksamkeit, Führung gibt Sicherheit, Vertrauen bringt Zuverlässigkeit. Dieser Kurs ist für alle Hunde geeignet, die bereits die Grundkommandos ( Sitz, Platz, Steh ) können.

Kontakt:

Longierkurs@thm2000.de 



Rally Obedience

Rally Obedience ist eine relativ junge Sportart aus den USA, die bereits viele Fans in Deutschland gewinnen konnte. Im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn beim Rally Obedience ist partnerschaftliche Zusammenarbeit als Team gefragt. Wir haben Spaß dabei und starten als Gruppe auch auf Turnieren.

Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist eine gute Motivierbarkeit des Hundes über Spielzeug oder Futter. Der Mensch sollte Spaß daran haben, exakt mit seinem Hund zu arbeiten.

Die Teilnehmerzahl ist im Kurs auf 6 Teams beschränkt.

Kontakt:

RO@thm2000.de

Tricks

Aufgrund hoher Nachfrage sind alle Plätze belegt und die Warteliste ist geschlossen.

Train the brain;  hier wollen wir die Hunde geistig auslasten. Anleitungen für den Aufbau von Tricks, Longieren, Treibball, Geruchsmemory, .... Es ist von allem etwas dabei und soll auch als Anregung für zu Hause dienen.
Die Teilnehmerzahl pro Stunde ist auf 4 Teams begrenzt.

Kontakt:

Trickkurs@thm2000.de

Hoopers

Hoopers ist eine noch junge Hundesportart aus Amerika. Der Hund lernt, einen Parcours, bestehend aus Torbögen (die sogenannten Hoops), Tonnen, Tunnel und Gates in einer bestimmten Reihenfolge zu durchlaufen. Das besondere ist, dass der Mensch den Hund auf Distanz (12-30 Meter) führen muss. Der Mensch bleibt auf einer ihm zugewiesenen Stelle stehen und leitet von dort aus den Hund durch den Parcours.

Hoopers ist geeignet für Jung und Alt und Groß und Klein, was nicht nur für den Hund gilt... da der Hund nicht wie im Agility springen muss und auch der Mensch nicht mitrennen muss.

Die einzigen Voraussetzungen sind, dass der Hund schmerzfrei ist und sich gut durch Futter und Spielzeug motivieren lässt.

Die Teilnehmerzahl ist im Kurs auf 8 Teams beschränkt.

Kontakt:

Hoopers@thm2000.de                                                                

Treibball

Treibball wurde ursprünglich als Alternative für Hütehunde entwickelt. Es gibt aber keine Einschränkungen nach Rasse oder Alter.
Die grundsätzliche Aufgabenstellung beim Treibball besteht darin, dass der Hund Gymnastikbälle, die auf einem Spielfeld verteilt sind, zu seinem Menschen ins Tor treibt.
Treibball ist ein schneller Sport mit viel Arbeit auf Distanz. Es bringt eine hohe körperliche Auslastung und die Arbeit auf Distanz ist eine Herausforderung, die letztlich die Bindung und den Grundgehorsam sehr stärkt. Damit das auch klappt, trainieren wir einzelne Sequenzen und setzen sie erst zusammen wenn alles gut gefestigt ist. Weder die Technik noch die Zusammenarbeit entwickeln sich über Nacht, Treibball erfordert einen langen Atem.
Der Spaß kommt bei uns trotzdem nicht zu kurz.

Kontakt:

Treibball@thm2000.de

Beschäftigungs- und Spaßkurs

Die teilnehmenden Mensch-Hund Teams erhalten Aufgaben, die sie gemeinsam lösen. Spass, Freude und gemeinsam Zeit zu verbringen, stehen dabei im Vordergrund.

Anmeldungen bitte an ausbildungsleitung@thm2000.de