Chronik

Begleithundeprüfung am 14.5.2022

Am 14. Mai fand bei bestem Wetter unsere erste Begleithundeprüfung in diesem Jahr statt. Wir gratulieren allen erfolgreichen Prüflingen.

7.5.2022 Rally Obedience Turnier beim HSV Nürnberg Nord-West

23.4.2022 Rally Obedience Turnier bei der SV OG Baiersdorf

Am 23.04.2022 machten sich einige Rally Obedienceler des THM 2000 e.V. auf den Weg zur SV OG Baiersdorf.

Angelika konnte sich bei ihrem ersten Turnier mit Ashalii mit vorzüglichen 98 Punkten den 2. Platz der Beginner sichern.
Johannes und En-Lil erliefen bei ihrem ersten Turnier überhaupt 77 Punkte bei den Beginnern.

Mit Evviva staubte Angelika auch in der Klasse 1 mit 95 Punkten den 2. Platz ab.


Rally Obedience Baseball am Karfreitag

Am Freitag 15.4.2022 luden wir unsere Kursteilnehmer zum Rally Obedience Baseball-Turnier.
Trotz Feiertag hatten wir zahlreiche Meldungen und konnten zwei Teams in den sportlich spaßigen Wettkampf schicken.
Es war sehr lustig und hat allen Beteiligten großen Spaß gemacht, sodass wir diese oder ähnliche Spiele in Zukunft gerne wieder anbieten möchten.




Seminar „Kommunikation der Hunde“ mit Susi Weininger

Am 10.4.2022 fand bei uns das Seminar „Kommunikation der Hunde“ mit Susi Weininger statt. Vielen Dank an Simone für den schönen Bericht:


Am 10.04.2022 war bei uns im THM 2000 ein Seminar über „Kommunikation der Hunde“ mit Susi Weininger. Es war ein interessanter, lehrreicher Tag, der mich auch zum reflektieren und nachdenken brachte.
Kommunikation ist das A und O in einer Beziehung, auch in der Beziehung Hund/Mensch. Um ein gutes Team zu sein, zu werden oder zu bleiben, sollten wir uns immer wieder mit diesem Thema auseinandersetzen und darin weiterbilden. Man lernt ja nie aus und manches Mal schleichen sich im Alltag die ein oder anderen Dinge ein, die evtl. zu Missverständnissen oder Problemen führen können.
Ein Beispiel dafür ist, dass man im Alltag oder auf den Spaziergängen zuviel mit seinem Hund „quasselt“ und er Signale nicht mehr aus dem Buchstabenchaos herausfiltern kann. Habt ihr schon mal einen Spaziergang oder einen Tag nur mit Körpersprache gestaltet? Diese Anregung haben wir auf dem Seminar bekommen. Natürlich musste ich das Gelernte ausprobieren. Es ist tatsächlich nicht so einfach, einmal nur non verbal zu agieren und ausschließlich mit der Körpersprache Signale zu geben. Es ist aber definitiv eine interessante Erfahrung und der Hund ist nach einer Zeit wesentlich aufmerksamer bei einem.
Ein weiterer Baustein im Seminar war das Ruhe üben, sowie das genaue Beobachten der Hundesprache, die der Hund mit jeder Faser seines Körpers ausdrückt. Wusstet ihr, dass der Hund wenn er die Haare stellt,  steuern kann wieviel und welchen Bereich er stellt? Und dass es dafür verschiedene Bedeutungen im Ausdruck gibt? Ein ganz neuer Aspekt für mich war das Anzeigen und Melden eines Hundes zu belohnen, um dem Hund zu signalisieren ich habe es gesehen und wahrgenommen. Wir reagieren jetzt gemeinsam so …darauf! Das unterstützt die Kooperation in Situationen, die ein Hund sonst alleine entscheidet und für sich regelt, einfach weil er sich nicht wahrgenommen oder verstanden fühlt.
Das setzt natürlich voraus, aufmerksam bei seinem Hund zu sein, ihn gut zu beobachten und ihn immer im Blick zu haben. Eine Erinnerung war für mich, sich die Zeit zu nehmen und den Hund in (Reiz) Situationen schauen zu lassen! Er soll ja lernen uns zu vertrauen, den Reiz auszuhalten und als nicht so schlimm einzustufen. Selbstverständlich alles wohl dosiert und je nach Hund mit der individuellen Distanz, die er braucht und die stark variieren kann. Im Anschluss sollte der Hund die Zeit bekommen zu entspannen, damit er das Erlebte gut verarbeiten kann. Im Welpenalter macht man das automatisch, aber bei einem erwachsenen Hund geht das oftmals verloren., man setzt es einfach voraus.
Auch ich habe mich ertappt, dass ich mir im Alltag oft nicht mehr genügend Zeit dafür nehme. Es war ein toller Tag und ich konnte einiges für uns als Mensch/Hund Team mitnehmen. Es gäbe noch so viel mehr darüber zu berichten. Ich bin jedenfalls auf den Geschmack gekommen und es wird sicherlich nicht mein letztes Seminar zu diesem Thema gewesen sein!

Vielen Dank an die tolle Referentin Susi Weininger und dem THM Team das mir ermöglicht hat daran teilzunehmen.



Krimiwanderung: Zimtstern am 21.11. + 28.11.2021

Wir hatten tolle Einsatzhunde, die unsere Krimiwanderung zu einem schönen Erlebnis machten. Durch sie konnten wir den Fall des vermissten Zimtsternrezepts lösen und Frau Meier das Rezept wieder überreichen. So kann die  Weihnachtszeit beginnen. Mit Punsch und Plätzchen und einer glücklichen Frau Meier 😉




Arbeitsdienst November 2021

Ein ganz DICKES DANKE an euch alle, die ihr so fleißig bei der Einwinterung des Hundeplatzes geholfen habt.

Auch die vielen Nichtmitglieder haben uns begeistert. An beiden Arbeitsdiensten waren insgesamt 46 Leute da und haben geholfen. Einfach nur großartig! Auch die Verköstigung war super, ebenfalls ein herzliches Dankeschön an den Koch.

Unser Hundeplatz sieht aus wie aus dem Ei gepellt. 

Die Vorstandschaft

17.10.2021 THS Herbstturnier des SGV Schnaittach

Am 17.10.2021 machten sich einige Turnierhundesportler des THM 2000 e.V. auf den Weg zum Herbstturnier des SGV Schnaittach. Bei guten Wetterbedingungen verbrachten sie einen schönen und erfolgreichen Tag.

Der Tag begann für unsere Hund-Mensch-Teams mit dem Geländelauf über 2000m, den Anke mit Prudence absolvierte. Mit einer respektablen Zeit von 8:38min konnte sie sich den 1. Platz in ihrer Altersklasse sichern.

Drei Teams nahmen am Dreikampf 1 teil, ein Team am Dreikampf 2. Alle konnten mit nahezu fehlerfreien Durchgängen und sehr guten Laufzeiten überzeugen.

Unsere jüngste Turnierhundesportlerin Anna erreichte mit ihrem Gromit im Dreikampf 2 mit hervorragenden 200 Punkten den 1. Platz ihrer Altersklasse und gewann damit den Tagessieg.

Im Dreikampf 1 sicherte sich Nina mit ihrer Mia den 2. Platz ihrer Altersklasse mit sehr guten 204 Punkten. Ellen holte sich mit ihrer Cookie in derselben Altersklasse mit hervorragenden 206 Punkten den 1. Platz. Anke und Prudence konnten sich in ihrer Altersklasse mit 209 Punkten den ersten Platz und damit den Tagessieg erkämpfen.

Einen weiteren Taggessieg holte sich Nina mit Mia im Hindernislaufturnier mit einer sehr guten Zeit von 28.71s.

Zum Abschluss des Turniers wurde es beim CSC-Cup noch einmal spannend. Das Team des THM bestehend aus Alex mit Gromit (Sektion 1), Anke mit Iven (Sektion 2) und Ellen mit Cookie (Sektion 3) blieb zwar nicht fehlerfrei, sicherte sich jedoch mit 82.84s den 2. Platz.

Wir dürfen auf einen wirklich erfolgreichen Tag zurückblicken. Unser herzliches Dankeschön geht an das Team des SGV Schnaittach. Vielen Dank für die perfekte Organisation und Durchführung des Turniers und die Gastfreundschaft.



 Dezember 2020

Leider sehen wir uns aufgrund der COVID19 -Pandemie gezwungen, sowohl die geplante Jahresabschlussfeier als auch die Weihnachtswanderung ausfallen zu lassen.Wir hoffen auf 2021 - bitte bleibt gesund!

Impressionen von der Begleithundeprüfung am 19.09.2020

  • IMG-20200923-WA0001
  • IMG-20200923-WA0000
  • IMG-20200923-WA0002
  • IMG-20200923-WA0003
  • IMG-20200923-WA0004




! Neu !  voraussichtlich frühestens ab Juni: Longierkurs für Anfänger

Im großen Kreis zur hohen Bindung

Longieren ist eine recht junge Trainingsmethode. Zwischen Mensch und Hund wird sich die Kommunikation und das Vertrauen deutlich verbessern.

Der Hund wird lernen auf seinen Menschen zu achten, denn Bindung braucht Aufmerksamkeit !

Dieser Kurs ist für alle Hunde geeignet, die bereits die Grundkommandos ( Sitz, Platz, Steh ) können.

20.03.2020

Maifest entfällt!

Aufgrund der nicht absehbaren Entwicklung der Corona-Pandemie haben wir uns schweren Herzens entschlossen, unser geplantes Maifest abzusagen.

Wir hoffen, dass sich die Lage entspannt und wir dann Anfang Juli unsere 20-Jahr-Feier im Rahmen der Trophy stattfinden lassen können.

Wir halten Euch selbstverständlich hier auf dem Laufenden, wann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.


ACHTUNG!  Jahreshauptversammlung abgesagt

Unsere für den 14.03.2020 geplante Mitgliederversammlung muss leider entfallen. Wir haben bereits so viele Absagen erhalten, dass die Durchführung keinen Sinn machen würde.

Und selbstverständlich wollen wir im Hinblick auf die Corona-Epedemie die Gesundheit unserer Mitglieder nicht unnötig gefährden.

Die Einladung zu einem neuen Termin wird rechtzeitig erfolgen.

Wir bitten um Euer Verständnis!

Krimiwanderung am 22.12.2019:  die zwei- und vierbeinigen Detektive verfolgten mit Feuereifer die Spuren des Weihnachtsmannes...





Der Nikolaus verteilt seine Gaben....

  • IMG-20191209-WA0003
  • IMG-20191209-WA0007
  • IMG-20191209-WA0011
  • IMG-20191209-WA0017
  • IMG-20191209-WA0019
  • IMG-20191209-WA0025
  • IMG-20191209-WA0026



Der Parkplatz konnte fertig gestellt werden!  Vielen Dank an die fleißigen Helfer!!!

01 Parkplatz
05 Parkplatz
07 Parkplatz
09 Parkplatz
10 Parkplatz
11 Parkplatz
12 Parkplatz
13 Parkplatz
14 Parkplatz



Am 22.09.2019 fand auf unserem Vereinsgelände das erste THS-Turnier statt.

Bei strahlendem Sonnenschein konnte ein fairer Wettbewerb ausgetragen werden.

Im Nachgang ein paar Impressionen unseres heutigen Teams...


  • d2dbdb26-e107-4d83-a004-3adefb5ebd74
  • dsc01651
  • dsc01665
  • dsc02326
  • dsc01662
  • dsc01692
  • dsc01796
  • dsc01941
  • dsc02129
  • dsc02314
  • dsc02335
  • dsc02456
  • dsc02479
  • dsc02497
  • dsc02498



Vielen Dank an die fleißigen Helfer bei der Neuanlage unseres Parkplatzes!


Eindrücke von der THM Trophy 2019

IMG_2791
IMG_2793
IMG_2796
IMG_2795
IMG_2803
IMG_2827
IMG_2797
IMG_2833
IMG_2801
IMG_2810
IMG_2817
IMG_2819
IMG_2821
IMG_2823
IMG_2826

 

Vorführung der THS-Gruppe auf der Cacib in Nürnberg am 13./14.07.2019

IMG-20190715-WA0000
IMG-20190715-WA0001
IMG-20190715-WA0002
IMG-20190715-WA0006
IMG-20190715-WA0005
IMG-20190715-WA0004
IMG-20190715-WA0003
IMG-20190715-WA0007
IMG-20190715-WA0008


09.08.2019 Erlebnisnachmittag mit Hunden im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Fürth


 Siegerfoto von unserem Rally-Obedience-Turnier am 01.06.2019


Am 18. Mai fand bei bestem Wetter unsere erste BH-Prüfung in diesem Jahr statt:


Teilnahme am RO-Turnier des HSV Nürnberg Nord-West am 11.05.2019


 

Impressionen vom Maifest 2019



ATM-Lehrgang am 28.04.2019








Winterliches Flyball-Training am 24.01.2019


 

 09.12.2018  Der Nikolaus auf unserem Hundeplatz....

 

 


 Unsere Teilnehmer am Rally Obedience Turnier beim PSV 1912  am 07.10.2018



Erfolgreiche Teilnahme am ATM Cup bei den Sporthunden Franken am 03.10.2018




 

 

Das erste Rally Obedience-Turnier auf unserem Hundeplatz am 22.09.2018!









Teilnahme am Rally Obedience-Turnier beim SV OG Pyrbaum am 29.07.2018




THS Nacht-Turnier bei den Hundefreunden Weissenburg am 28.07.2018






Spiel und Spass auf der THM-Trophy am 08.07.2018

 



Teilnahme am Rally Obedience Turnier der HSG Franken Schnauzen am 03.06.2018


Impressionen von der Begleithunde-Prüfung am 05.05.2018

 

 

 

Am Samstag, den 05. Mai 2018 fand bei herrlichem Wetter wieder unsere alljährliche Begleithunde-
Prüfung (kurz BH) auf unserem Vereinsgelände statt.

Ab 8:30 Uhr fanden sich 12 sichtlich nervöse Teilnehmer und der Leistungsrichter Andreas Strieder auf dem Hundeplatz ein, um 9:00 Uhr begann der Tag mit der schriftlichen Prüfung (Sachkundenachweis).

Anschließend ging es gleich zum Chip-Ablesen:  damit wird die Friedfertigkeit der Hunde gegenüber  dem Menschen getestet (Unbefangenheitsprobe). Nachdem dies bei allen mustergültig ablief, kam der Teil der Prüfung, der den Hundeführern die meisten Bauchschmerzen verursachte (die Hunde waren dagegen völlig tiefenentspannt :-)):

Die gefürchtete UNTERORDNUNG!!!

Also ab zur Gehorsamsprüfung auf den großen Hundeplatz. Jeder hatte sein Laufschema brav gelernt und die meisten zeigten mit ihren Hunden eine sehr ordentlichen Leistung. Der anschließende "technische Teil/Verkehrsteil" in Burgfarrnbach Mitte war ebenfalls für unsere top erzogenen Hunde kein Problem.

Beim darauf folgenden wohlverdienten Mittagessen auf dem Vereinsgelände wurde schon emsig diskutiert und sich ausgetauscht. Nun warteten alle nur noch auf den Richter, der sich zusammen mit der Prüfungsleiterin während der Mittagspause zurückgezogen hatte, um die notwendige Bürokratie zu erledigen.

Dann kamen noch einmal alle zusammen, um von den beiden die Glückwünsche und Urkunden zur bestandenen Prüfung entgegen zu nehmen. Selbstverständlich war auch an die Hunde gedacht worden, und sie bekamen ihr verdientes Geschenk, das der eine oder andere sogar selbst davon trug.

Damit ging ein aufregender aber erfolgreicher Tag um 15:00 Uhr  für nun sichtbar entspannte Zweibeiner und ihre treuen Vierbeiner offiziell zu Ende.

So mancher ließ es sich bei einem Glas Sekt und Sonnenschein auf unserem Vereinsgelände noch gut gehen.


Wir freuen uns schon alle auf die BH 2019!

Nicole Schober
(Prüfungsleiterin)